Originalgetreue Kunstkopien

Sie sehen täuschend echt aus und sind für das blofle Auge von den Originalen nicht zu unterscheiden. Mit modernster Technik ist es heutzutage kein Problem mehr, bedeutende Kunstwerke nachzubilden und damit die Wohnungen begeisterter Kunstliebhaber zu schmücken.

Die Qual der Wahl

Die originalgetreuen Kunstkopien werden seit über zehn Jahren an Galerien und Museen, Objekteinrichter und an Privatpersonen verkauft. Die Kunstdrucke können sowohl auf Leinwand und Fotopapier als auch auf Bütten- und Aquarellpapier gezogen werden und so kommt die Kopie dem Original besonders nah. Die Gemälde sind etwas komplizierter in der Fertigstellung, da sie von professionellen Mitarbeitern von Hand mit Ölfarben gemalt werden. Dadurch entstehen 200.000 einzigartige Reproduktionen berühmter Kunstwerke und Motive. Auf Wunsch werden die Bilder sogar mit Passepartout und passendem Bilderrahmen geliefert, egal ob schmal, breit, dick, dünn, modern oder klassisch.

Kunst für die Ewigkeit

Damit die Kunstkopien mˆglichst lange halten, werden nur erstklassige Materialien verwendet. Die Reproduktionsvorlagen stammen ausschliefllich von Groflformat-Dias, die von den berühmtesten Museen und Archiven der Welt ausgeliehen und in bester Qualität weiterverarbeitet werden. Für den Druck werden ausschliefllich Leinwände verwendet, die zu 100 Prozent aus reiner Baumwolle bestehen. Dadurch wirken die Leinwanddrucke besonders echt und originalgetreu. Bei der Bestellung einer reinen Malereileinwand erhält der Kunde ein weitestgehend wasserresistentes Gemälde, das gegen alle Umwelteinflüsse gewappnet ist. Wird die Malereileinwand noch mit Firnis (klarer Schutzanstrich ohne Lösungsmittel) veredelt, wird die Resistenz noch weiter erhöht, so dass das Gemälde sogar ohne Probleme im Badezimmer hängen kann, ohne Schaden davonzutragen. Selbst die UV-Strahlung der Sonne macht dem Bild danach nichts mehr aus.

Das kunstvolle Tapetenwunder

Ein weiteres Highlight ist die Vliestapete. Im Gegensatz zu handelsüblichen Wandtapeten hat ihre Oberfläche eine sehr feine Struktur, die dem Feinputz und dem Auftragen von Farbe durch einen professionellen Malermeister entspricht. Darüber hinaus enthält es keinerlei Prägungen oder Glanzeffekte, um authentischer zu wirken. Das Freskovlies eignet sich besonders gut zum Dekorieren von Wänden und Decken in Altbauten. Die Motive althergebrachter Künstler können so auf 100 Zentimeter breiten Bahnen gedruckt werden, die mit Hilfe eines lösungsfreien Tapetenkleisters angebracht werden können. Aufgrund der Feinheit und der dezenten Struktur werden die einzelnen Vliesbahnen auf Stofl und die Übergänge somit unsichtbar geklebt,  so bekommen Kunstinteressierte die Möglichkeit, ganze Räume mit ihren liebsten Künstlers und Gemälden zu verschönern – und das sogar noch zum fairen Preis.

Über das Internetportal www.kunstkopie.de können interessierte Kunstkenner zwischen einer Million unikalen Kunstdrucken und Gemälden von groflen Künstlern wie Monet, Van Gogh, Picasso oder Da Vinci im Wunschformat wählen.

Über Marc-Michael Schoberer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.