Musik schafft Brücken! Der Help Music Award 2010

Unter dem Motto „Musik schafft Brücken“ findet am 22./23. Oktober in Berlin die erste Auszeichnung für soziales Engagement in der Musik statt. Über 150 Künstler und Bands aus den Genres Rock, Pop, Indie, Electronica, Hip Hop/ Rap, Dancehall/Reggae und Unterhaltungs-Musik, haben ihre Teilnahme am größten Benefiz-Festival Deutschlands bestätigt. Den Höhepunkt der Veranstaltung bildet die Verleihung des unabhängigen und zukunftsweisenden Musikpreises Help Music Award, der in allen Genres vergeben wird.

Die nominierten Künstler haben sich durch Unterstützung vieler toller Projekte hervorgetan. Dieses möchte das Help Music Komitee und die Jury mit dem Help Music Award auszeichnen und sich mit einem großen Festival gemeinsam mit allen Fans bedanken. Viele der Künstler haben schon jetzt für diesen besonderen Tag persönliche Gegenstände gespendet, die Ihre Fans auf dem Help Music Festival 2010 gewinnen können. Darunter sind u.a. die Kette von Bill Kaulitz von Tokio Hotel, Reamonn’s kleiner Elefant aus Afrika und noch viele andere Überraschungen. Der von geistig und körperlich benachteiligten Menschen gefertigte Award ist verbunden mit einer Spende aus dem Erlös des Help Music Festivals für ein Hilfsprojekt, das vom jeweiligen Gewinner unterstützt wird.

 

Genauso vielfältig wie die Kategorien des Awards präsentiert sich das Festival an sich. Auf mehreren Themenbühnen werden über 150 Künstler und Bands mit Fans feiern, wie sie unterschiedlicher nicht sein können.

Hardfacts:

Über 150 Künstler, 4 Hangars, Charity meets Music – Ein Preis – ein Festival – eine gute Sache
VVK: 27 €
Tickethotline: 01805 969 0000
*protected email*
Location: 12101 Berlin in Tempelhof (Flughafengelände)
Platz der Luftbrücke 5
Genres: Rock, Pop, Hip Hop/Rap, Raggae/Dancehall, Dance/Electro, Unterhaltungsmusik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.