Nachhaltige Medienproduktion: Sonderschau „Media Mundo @ drupa“ im Rahmen der Messe vom 3. bis 16. Mai 2012

Das Motto „one world – one drupa“ hat die internationale Leitmesse der Druck- und Medienindustrie vom 3. bis 16. Mai 2012 in Düsseldorf. Ein wichtiges Themenfeld: Die nachhaltige Medienproduktion. Auf einer Fläche von 200m² ist dazu die Sonderschau „Media Mundo @ drupa“ zu erleben. Ein großer Name präsentiert sich am Rhein mit neuen Steuerleuten: Aus der Manroland AG wurde die Manroland Web Systems und Manroland Sheetfed Systems.

 

 

 

 

 

 

Foto: renetillmann.com / Messe Duesseldorf

 

 

 

 

 

 

Die Brancheninitiative Media Mundo ist als Kooperationspartner mit der Umsetzung der Sonderschau „Nachhaltigkeit“ während der drupa 2012 beauftragt worden. Während der zwei Messewochen in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt werden für diesen Bereich Live-Diskussionen sowie spannende Präsentationen von Experten und Branchengrößen angekündigt. Eine wechselnde Themenausstellung mit zahlreichen Partnern der Initiative Media Mundo sowie führenden Unternehmen und Organisationen informiert das Fachpublikum. Besonderes Augenmerk soll dabei auf Dialog und Partizipation liegen: Vorträge werden live ins Netz gestreamt, Interaktivität wird im Chat mit den Referenten und Partizipation per Twitter geboten sein.

 

 

 

 

 

Foto: renetillmann.com / Messe Duesseldorf

 

 

 

 

 

„Das grundlegende Konzept, das eine Themenausstellung von Anbietern hervorragender Produkte und Dienstleistungen mit einer richtungsweisenden Veranstaltungsreihe verbindet, erlaubt es, eines der wichtigsten und zukunftsorientierten Themen der Medienindustrie authentisch und facettenreich zu präsentieren“, kommentiert Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des Fachverbandes Medienproduktioner e.V. (f:mp.) und Mitinitiator der Brancheninitiative Media Mundo.

Das Themenspektrum der Sonderschau umfasst alle relevanten Nachhaltigkeitsaspekte der Druck- und Papierindustrien:

– Nachhaltige Forstwirtschaft und Papier

– Energie, Energieeffizienz und Klimawandel

– Recycling und Materialeffizienz

– Prozessoptimierung und nachhaltige Unternehmensführung

– Nachhaltige Produktgestaltung

– Druck als soziales Medium

 

 

 

 

Foto: renetillmann.com / Messe Duesseldorf

 

 

 

 

 

Die wichtigsten aktuellen Trends und Highlights dokumentiert zudem der 4. Media Mundo-Kongress zur nachhaltigen Medienproduktion, der als Navigationskongress zur drupa bereits am 20. und 21. März 2012 in der Messestadt Düsseldorf stattfindet. Motto: „Re-Evolution now!“

Manroland auf der drupa: Komplettes Portfolio für Zeitungs- und Heatsetproduktion

Auf der drupa 2012 wird sich auch Manroland präsentieren. Der Druckmaschinenhersteller musste im November den Insolvenzantrag stellen, Unternehmensteile wurden im Laufe des Verfahrens von der Possehl-Gruppe und der britischen Langley Group übernommen. Unter dem neuen Firmennamen Manroland Web Systems GmbH sollen in Düsseldorf hochproduktive Lösungen für die industrielle Produktion von Zeitungen, Magazinen und Werbedrucksachen von der Rolle sowie innovative Produkte aus den Bereichen Printnet und Printservices vorgestellt werden. In Halle 6 der Düsseldorfer Messe stellt das Unternehmen gemeinsam mit der Manroland Sheetfed Systems GmbH, der Bogenoffsetsparte der ehemaligen Manroland AG, die neuesten Entwicklungen vor.

Die Manroland Web Systems GmbH wurde im Februar 2012 gegründet. Sie baut unter dem Dach der Possehl-Gruppe Rollendruckmaschinen für den Zeitungs- und Magazindruck. Geschäftsführer ist Uwe Lüders, der zugleich dem Vorstand der Possehl Gruppe vorsitzt. In der Manroland Web Systems GmbH arbeiten rund 1.500 Mitarbeiter am Standort Augsburg und in den Märkten. Zudem sollen die Kapazitäten des Manroland-Standorts in Plauen durch einen langfristigen Liefervertrag für Komponenten genutzt werden.

„Wir bauen nicht nur großformatige Illustrations- und Zeitungsdruckmaschinen“, erklärt Peter Kuisle für das Unternehmen. „Vielmehr können unsere Kunden auf ein umfassendes Leistungsspektrum von Neumaschinen und ein ganzheitliches Beratungs-, Service- und Retrofitangebot bis hin zu prozessrelevanten Verbrauchskomponenten zurückgreifen. Für den Zeitungsdruck reicht das Angebot nach wie vor von der einfachbreiten Hochleistungsrolle Cromoman im Einfachumfang bis hin zur 24-Seiten-Baureihe Colorman, XXL.“

Foto: renetillmann.com / Messe Duesseldorf

Weitere Informationen: www.drupa.de

 

 

Ein Gedanke zu „Nachhaltige Medienproduktion: Sonderschau „Media Mundo @ drupa“ im Rahmen der Messe vom 3. bis 16. Mai 2012“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.