Modernes Projektmanagement und Zeiterfassung

Inzwischen sind Projekte mit vielen Beteiligten – Freiberuflern und Festangestellten keine Seltenheit mehr. Die Arbeitszeiten im Blick zu haben wird jedoch auch mit zunehmender Anzahl der Mitwirkenden teilweise sehr unübersichtlich. Todos, Zeiterfassung, Projekt-Budgets, Auswertungen und CRM-Daten zentral zu erfassen und auf einen Blick sehen und auswerten zu können ist nicht nur Zeitersparnis, sondern auch effektives Arbeiten mit modernster Technik.

Mitarbeiter und Aufgaben im Blick

Joli ist ein modernes Projektmanagement-System für Zeiterfassung, das es leicht macht den Überblick zu behalten. Oft wickelt man Projekte mit mehreren Beteiligten, internen und externen Mitarbeitern ab. Um dann einen Überblick zu erhalten und vor allem zu behalten, wer wann was und wie lang gemacht hat und welchen Fortschritt das Projekt derzeit besitzt, ist eine Organisations-Frage.

Ein übersichtliches Dashboard bietet den Überblick über alle aktuellen Projekte mit den wichtigsten Details. Eine integrierte Zeiterfassung ermöglicht außerdem eine genaue Abrechnung der Arbeitszeiten und somit auch für die Kunden eine transparente Abrechnung, was wiederum das Vertrauen in das ausführende Unternehmen stärkt.

Projekte übersichtlich planen und im Auge behalten

Das cloud-basierte Tool, bietet eine sehr übersichtliche Struktur, mit deren Hilfe man beispielsweise interne von externen Jobs unterscheiden kann und somit viel Zeit einspart, die man damit verbracht hätte, alles auseinander zu puzzlen.

Wiederkehrende Tätigkeiten werden in „automatisierten Jobs“ erfasst und in der täglichen Planung berücksichtigt. Eine Erinnerungsfunktion macht dann auf wichtige Ereignisse oder automatisierte Jobs aufmerksam.

Modernes Projektmanagement: Mitarbeiter und Zeiterfassung werden integriert

Mitarbeiter können ihre Arbeitszeiten erfassen und Urlaubsanträge über das System stellen. Der Administrator legt jedoch vorab fest, welche Aufgaben wer ausführen darf. Projekt-Aufgaben können gezielt an Mitarbeiter verteilt und zentral gesteuert werden. Jeder Mitarbeiter erhält somit einen individuellen Zugang zum Projektmanagement und kann dann die ihm freigegebenen Aufgaben ausführen bzw. Projektaufgaben übernehmen.

Wichtige Kundendaten im Blick

Die vielfältigen Filtermöglichkeiten bieten auch bei der Kundenpflege allerhand Unterstützung. Die gesamten Kundendaten und die dazugehörigen Projekte sind miteinander verknüpft und können entsprechend zugeordnet und abgerufen werden. Geburtstage, Kundenjubiläen und Ähnliches vergisst man fortan nicht mehr so leicht.

Mobiles Projektmanagement geht auch

Natürlich kann das Tool auch auf den verschiedensten mobilen Endgeräten abgerufen werden, was vor allem für den Außendienst oder auch einfach auf Reisen sehr praktisch ist. Gerade für Freiberufler und diejenigen, die beruflich doch des Öfteren unterwegs sind, ist das eine prima Erleichterung. Wenn man möchte, von überall, immer auf die wichtigsten Daten zugreifen.
Ein modernes Design und die übersichtliche Struktur sowie teilweise sogar intelligente Arbeitslösungen bieten einen reichhaltigen Spielraum, um das System an die eigenen Gegebenheiten des Unternehmens anzupassen.

Um sich vom Funktionsumfang des Projektmanagement-Systems zu überzeugen und einfach probieren zu können, ob die Lösung zum eigenen Unternehmen passt, kann man das Ganze für einen Monat lang kostenfrei ausprobieren.

Ein Gedanke zu „Modernes Projektmanagement und Zeiterfassung“

  1. Ich werde mir mal MyJoli ansehen. Die Website sieht ja sehr gut aus. Ich kannte es allerdings noch nicht. Von mite.yo.lk habe ich schon mal gehört und für reines Projekt-Management verwenden wir bei meinem Arbeitgeber Comindware.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.